Das Ferienhaus

Der Hüttenhof ist ein sehr altes Haus, ca. 1820 gebaut. Es wurde als Hütte für den Steiger des damaligen Alaunwerkes gebaut. Heute steht der Hüttenhof unter Denkmalschutz und wurde von den Bewohnern liebevoll restauriert.

Hüttenhof von vorne

Das kleine Ferienhäuschen im 5000 Quadratmeter großen Gelände fungierte früher als Hühnerstall, als Bibliothek, als "Kavaliersstube" und in den letzten Jahren auch als Wohnung. Im Jahr 2008 wurde es renoviert und als Ferienwohnung zur Vermietung vorgesehen.

Ferienhaus von vorne

Der sehr große Garten mit einem Stück Wald ist relativ naturnah gestaltet. Alte Obstbäume, Kastanien und andere Laubbäume umrahmen sozusagen das Grundstück. Mehrere Sitzecken laden zum Ausruhen ein. Für Kinder gibt es genug Platz zum Toben und Spielen. Ein Sandkasten, eine Schaukel, ein Trampolin und eine Tischtennisplatte sind auch vorhanden.

Wald

Wer sollte sich hier nicht wohlfühlen?

Morgens wird man von den Vögeln geweckt und abends quaken die Frösche im Teich. Auch Katze Roja freut sich, wenn sie nicht so viel allein sein muss. Es gibt sehr nette Nachbarn, die alle hilfsbereit und freundlich sind.

Liege vor dem Haus